Geschichte

Das außenbetreute Junge Wohnen ist das dritte und neueste Projekt des Vereins SoWo. Dafür wurden bereits vorhandene Platzressourcen umstrukturiert um besser genutzt werden zu können.

Mit dem Aufbau der Rahmenbedingungen und dem Probelauf wurde im Mai 2011 begonnen. Nachdem sich das Konzept als sinnvoll erwiesen hatte, wurde im zweiten Halbjahr intensiv weitergearbeitet und das JuWo im November 2011 als ein eigenständiges Bereich mit eigenem Personal und Büro gefestigt.